Klimaschutz in der Kommune verbessert die Lebensqualität vor Ort. Das zieht Menschen in Ihre Gemeinde!

Wohlstand für die Region: Die Unterstützung der ansässigen Wirtschaft bei Energiesparmaßnahmen steigert die regionale Wertschöpfung.

Energiesparhilfen wirken als Wirtschaftsförderung: Sie sichern Ihrer Kommune Standortvorteile.

Wir sind dabei:

21

Kommunen

53

Unternehmen

Die Energiekarawane für Gewerbegebiete:
Fünf Kamele bringen Klimaschutz in die Rhein-Neckar-Region

Die Energiekarawane unterstützt Kommunen dabei, ihre Klimaschutzziele zu verwirklichen. Nehmen Sie Ihre ansässigen kleinen und mittelständischen Unternehmen mit auf eine effektive Klimaschutzreise. Unsere fünf Kamele haben gute Argumente, viele Informationen und kostenlose Energiechecks für Unternehmen im Gepäck. Wir kommen gerne auch in Ihre Kommune!

Wer dahinter steckt: Die Energiekarawane Gewerbe in der Metropolregion wird gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB). Karawanenführer sind die Klimaschutzagentur Mannheim (KSA), die Klimaschutz- und Energie-Beratungsagentur Heidelberg – Rhein-Neckar-Kreis (KliBA) sowie die Energieagentur Rheinland-Pfalz (EA).

Mitmachen!

So läuft die Energiekarawane.

KSA, KliBA und EA sprechen mit den Kommunen, ihren Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern über das Projekt.

Die Kommunen suchen das Gewerbegebiet aus und nehmen Kontakt zu den Unternehmen auf.

Ausgewählte Energieberater aus dem Pool der Energiekarawane vereinbaren Termine mit den Unternehmen und kommen zu einem kostenlosen Energiecheck.

Sofortmaßnahmen können von den Unternehmen direkt umgesetzt und weitergehende Beratungen beantragt werden. Dazu gehören die BAFA-Mittelstandsberatung (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) oder Beratungen zu Fördermitteln.